RSV Eintracht 1949 - Starker Auftritt der RSV D5 | Fußballjugend - News
Warning: filemtime(): stat failed for templates/rsv2020/css/joom.less in /homepages/45/d29226901/htdocs/RSV2020/CMS/templates/rsv2020/less/lessc.inc.php on line 1700
basketball badminton Geraetturnen Handball Kinderturnen fussball Gymnastik judo leichtathletik volleyball

AOK Spakasseemb skalliert 50pxAutohaus Boettche 50pxGrabownhhotelsposv      BBIS skalliert 50pxMobileDe skalliert 50pxTBR skalliert 50pxSelgros skalliert 50px

Fussballjugend

Bei RSV spielen 60 Mädchen von der B- bis zur E-Jugend Fussball. Mit viel Spaß und Leidenschaft gehen die Trainer und auch die Spielerinnen an das bis zu dreimal wöchigen Training ran.

easy2coach - Login

Vertragsverlängerung mit MBS für Fußballjugend

mbs3 5c88cEine gute Nachricht gibt es für unsere quantitativ größte Abteilung zu vermelden, denn die Mittelbrandenburgische Sparkasse in Potsdam hat den bereits bestehenden Sponsoringvertrag mit der Fußballjugend um eine weitere Saision verlängert. Die Unterschriften auf den neuen Kontrakt setzten hierbei Ingo Ruppert, Filialdirekter der MBS in Teltow, Stahnsdorf und Kleinmachnow, Vereinspräsident Michael Grunwaldt sowie Andreas Zahn als Vorstandsmitglied für Leistungssport. "Wir freuen uns, dass mit der MBS ein langjähriger und sehr wichtiger Partner weiterhin die so wichtige Nachwuchsarbeit im Verein, und hier explizit in der Fußballjugend, unterstützt."

 

Diese Seite ist nicht mehr aktuell, bitte besuchen Sie: http://rsv-eintracht-fussballjugend.de

Diese Seite ist nicht mehr aktuell, bitte besuchen Sie: http://rsv-eintracht-fussballjugend.de



Starker Auftritt der RSV D5

Am Samstag, den 26. März um 9:00 Uhr wurde das Pokalachtelfinale RSV D5 gegen ESV Lok Elstal angepfiffen. Dem RSV fehlten 4 Spieler, sodass sie 3 neue Spieler (aus D6 und D3) als Ersatz bekamen. Diese neue Mannschaft war gar nicht eingespielt, worin Lok Elstal ihre Chance sah. Elstal machte hohen Druck doch die D5 hielt gegen. Dann das befreiende 1:0 für den RSV durch Jan.

Es war ein sehr körperliches Spiel beider Seiten. Hart aber fair. Das Spiel ging ohne ein Foul aus. Nicht viel später dann das 2:0 durch unseren Torschützenkönig „Leonardowski“.
Halbzeit. Sowohl die Eltern als auch der Trainer waren begeistert.
Nur 6 Minuten nach der Pause das 3:0. Ein schönes Kopfballtor durch Luca nach einer Ecke. Dann ging es schnell. Nur drei Minuten nach dem 3:0 das 4:0 wieder durch Jan. Doch Elstal kam zurück. Sie waren nun besser und machten mehrere Schüsse auf das Tor des RSV. Doch der Keeper der D5 hat das Tor sauber gehalten. 5 Minuten vor Schluss dann die endgültige Entscheidung. 5:0 durch Joni, eiskalt verwandelt.

Eines der besten Spiele die der Trainer des RSV je von seiner Mannschaft gesehen hat. Auch die Eltern waren erstaunt und lobten die Spieler.
Am 2. April geht es in das Viertelfinale gegen Saarmund.

Vielen Dank  an Jan, Rasmus und Tom für die tolle Unterstützung. Nicht nur, dass Jan uns auf die Siegerstraße geschossen hat, so hat Rasmus in der Abwehr eine sehr, sehr starke Leistung gezeigt. Tom hat als Mittelfeldregisseur geglänzt und nicht nur mit Kampfgeist überzeugt, auch mit Übersicht und Ballverteilung.

RSV Eintracht 1949 e. V.
Heinrich-Zille-Straße 32
14532 Stahnsdorf
Deutschland
Tel.: 03329 / 697496
Fax: 03329 / 697563