RSV Eintracht 1949 - D5 – Halbfinale Kreispokal!! | Fußballjugend - News
Warning: filemtime(): stat failed for templates/rsv2020/css/joom.less in /homepages/45/d29226901/htdocs/RSV2020/CMS/templates/rsv2020/less/lessc.inc.php on line 1700
basketball badminton Geraetturnen Handball Kinderturnen fussball Gymnastik judo leichtathletik volleyball

AOK Spakasseemb skalliert 50pxAutohaus Boettche 50pxGrabownhhotelsposv      BBIS skalliert 50pxMobileDe skalliert 50pxTBR skalliert 50pxSelgros skalliert 50px

Fussballjugend

Bei RSV spielen 60 Mädchen von der B- bis zur E-Jugend Fussball. Mit viel Spaß und Leidenschaft gehen die Trainer und auch die Spielerinnen an das bis zu dreimal wöchigen Training ran.

easy2coach - Login

Vertragsverlängerung mit MBS für Fußballjugend

mbs3 5c88cEine gute Nachricht gibt es für unsere quantitativ größte Abteilung zu vermelden, denn die Mittelbrandenburgische Sparkasse in Potsdam hat den bereits bestehenden Sponsoringvertrag mit der Fußballjugend um eine weitere Saision verlängert. Die Unterschriften auf den neuen Kontrakt setzten hierbei Ingo Ruppert, Filialdirekter der MBS in Teltow, Stahnsdorf und Kleinmachnow, Vereinspräsident Michael Grunwaldt sowie Andreas Zahn als Vorstandsmitglied für Leistungssport. "Wir freuen uns, dass mit der MBS ein langjähriger und sehr wichtiger Partner weiterhin die so wichtige Nachwuchsarbeit im Verein, und hier explizit in der Fußballjugend, unterstützt."

 

Diese Seite ist nicht mehr aktuell, bitte besuchen Sie: http://rsv-eintracht-fussballjugend.de

Diese Seite ist nicht mehr aktuell, bitte besuchen Sie: http://rsv-eintracht-fussballjugend.de



D5 – Halbfinale Kreispokal!!

Am Sonntag, 3. April 2016 fuhr die Mannschaft zu unserem bisher ungeschlagenen Gastgeber SG Saarmund (derzeitiges Torverhältnis 110:8).
Bemerkenswert an diesem Sonntag war, dass wir auf fremden Platz mehr Zuschauer stellten als die Heimmannschaft. Auf unsere Elternschaft ist einfach Verlass. Danke.
Von Beginn an imponierte die D5 durch Präsenz, Einsatzbereitschaft und Zweikampfstärke und ging bereits nach der 2. Minute durch das Tor von Jonathan und in der 3. Minute durch das Tor von Leonard verdient mit 2:0 in Führung. SG Saarmund konnte sich schwer  aus der eigenen Hälfte befreien und hatte alle Hände voll zu tun, um die Angriffe der D5 abzuwehren. Torchancen zu Hauf, es könnte schon zweistellig stehen, aber ein weiteres Tor wollte und wollte nicht fallen.
Das Tempo war auf dem kleinen Spielfeld hoch. Die wenigen Torchancen, die Saarmund hatte, wurden aber durch unseren tollen Keeper Mika verhindert. 
Es ging mit dem 2:0 in die Halbzeit-Pause. Ein sehr gefährlicher Halbzeitstand. Machst Du Dinger vorne nicht rein, könnte sich das schnell bei einem Anschlusstreffer des Gegners rächen.
 
In der zweiten Halbzeit machte Saarmund Druck und hoffte auf ein Tor. Richtige Chancen hatten Sie nicht, aber das Spiel fand in den ersten Minuten in unserer Hälfte statt. So langsam konnten wir uns wieder befreien. 
Niklas schoss dann das erlösende 3:0 in der 40. Minute. Saarmund gab sich immer noch nicht geschlagen und kämpfte weiter, bis wiederum Niklas mit dem 4:0 die Mannschaft ins Halbfinale schoss (55. Minute). 
Max konnte dann noch in der 59. Minute mit einem Traum-Freistoß-Tor glänzen, als er aus halbrechter Position den Ball (über ca. 20 Meter) direkt ins lange obere linke Eck schoss.
Mit einem hochverdienten 5:0 zieht nun die Mannschaft der D5 ins Halbfinale ein.
 
Unser nächstes Punktspiel ist bei den Potsdamer Kickers 94 am 09.04.2016.
 
Halbfinale ist am 5.5. und Finale am 14./15.5. angesetzt. Die Auslosung hat noch nicht stattgefunden.
 

RSV Eintracht 1949 e. V.
Heinrich-Zille-Straße 32
14532 Stahnsdorf
Deutschland
Tel.: 03329 / 697496
Fax: 03329 / 697563