RSV Eintracht 1949 - U10 – ungefährdeter Heimsieg zum Saisonabschluss | Fußballjugend - News
Warning: filemtime(): stat failed for templates/rsv2020/css/joom.less in /homepages/45/d29226901/htdocs/RSV2020/CMS/templates/rsv2020/less/lessc.inc.php on line 1700
basketball badminton Geraetturnen Handball Kinderturnen fussball Gymnastik judo leichtathletik volleyball

AOK Spakasseemb skalliert 50pxAutohaus Boettche 50pxGrabownhhotelsposv      BBIS skalliert 50pxMobileDe skalliert 50pxTBR skalliert 50pxSelgros skalliert 50px

Fussballjugend

Bei RSV spielen 60 Mädchen von der B- bis zur E-Jugend Fussball. Mit viel Spaß und Leidenschaft gehen die Trainer und auch die Spielerinnen an das bis zu dreimal wöchigen Training ran.

easy2coach - Login

Vertragsverlängerung mit MBS für Fußballjugend

mbs3 5c88cEine gute Nachricht gibt es für unsere quantitativ größte Abteilung zu vermelden, denn die Mittelbrandenburgische Sparkasse in Potsdam hat den bereits bestehenden Sponsoringvertrag mit der Fußballjugend um eine weitere Saision verlängert. Die Unterschriften auf den neuen Kontrakt setzten hierbei Ingo Ruppert, Filialdirekter der MBS in Teltow, Stahnsdorf und Kleinmachnow, Vereinspräsident Michael Grunwaldt sowie Andreas Zahn als Vorstandsmitglied für Leistungssport. "Wir freuen uns, dass mit der MBS ein langjähriger und sehr wichtiger Partner weiterhin die so wichtige Nachwuchsarbeit im Verein, und hier explizit in der Fußballjugend, unterstützt."

 

Diese Seite ist nicht mehr aktuell, bitte besuchen Sie: http://rsv-eintracht-fussballjugend.de

Diese Seite ist nicht mehr aktuell, bitte besuchen Sie: http://rsv-eintracht-fussballjugend.de



U10 – ungefährdeter Heimsieg zum Saisonabschluss

Bei tollem Sommerwetter ging die U10 sehr konzentriert in das letzte Heimspiel der Saison gegen die U11 von Optik Rathenow. Nach 19 Minuten stand es 3:0 für die U10, die wieder mit viel Laufbereitschaft und schnellem Kombinationsspiel zu überzeugen wusste. Das Zweikampfverhalten der U10 bei der Defensivarbeit war ebenso wieder absolut tadellos.  Zu Beginn der zweiten Halbzeit bekam Optik etwas mehr Spielanteile, dennoch verflachte das Spiel etwas. Insofern wechselten wir konsequent durch, um allen Spielern die notwendigen Ruhepausen bei den hohen Temperaturen zu gönnen.  Als das Anschlusstor für Optik fiel, waren alle Kräfte für den Schlussspurt der U10 gesammelt. Ab Mitte der zweiten Hälfte drehte die U10 wieder auf und gewann am Ende hochverdient mit 6:1 das letzte Spiel der Saison.

Obwohl wir nächste Woche spielfrei sind, ist der U10 der 5 Platz in dieser starken U11-Kreisliga nicht mehr zu nehmen. Die Rückrunde der U10 war grandios. Auch hier ist der U10, bei normalem Spielverlauf am letzten Spieltag, es nicht mehr zu nehmen, das drittbeste Team der Rückrunde zu sein. Nicht auszudenken wo wir in der Tabelle gelandet wären, wenn die Hinrunde ähnlich toll gelaufen wäre. Aber hier wollen wir auch realistisch bleiben, die Integration von 6 neuen Spielern in das Team hat Zeit gebraucht. Alle U10-Kids haben das ganze Jahr toll mitgezogen, sich in den 3 Trainingseinheiten pro Woche allesamt stark verbessert und als Team mega zusammen gehalten. Besonders wichtig war uns Trainern, dass die U10 mutigen Fußball spielt. Auch hier sind wir sehr zufrieden mit der U10. Neben dem sportlichen Erfolg am Ende der Saison, hatten wir aber auch eine Menge Spaß zusammen.

Damit sind alle Saisonziele erreicht worden, die wir Trainer uns für diese Saison gesteckt hatten. Auf unsere U10 sind wir sehr stolz, vor allem wegen der kontinuierlichen Leistungssteigerung über die gesamte Saison hinweg! Wir freuen uns jetzt auf die nächsten Matches in der Landesliga, wenn wir als U11 endlich mal wieder ein gleichaltriger Jahrgang sind. Da geht was…

RSV Eintracht 1949 e. V.
Heinrich-Zille-Straße 32
14532 Stahnsdorf
Deutschland
Tel.: 03329 / 697496
Fax: 03329 / 697563