RSV Eintracht 1949 - News | RSV Eintracht 1949
Warning: filemtime(): stat failed for templates/rsv2020/css/joom.less in /homepages/45/d29226901/htdocs/RSV2020/CMS/templates/rsv2020/less/lessc.inc.php on line 1700
basketball badminton Geraetturnen Handball Kinderturnen fussball Gymnastik judo leichtathletik volleyball

AOK Spakasseemb skalliert 50pxAutohaus Boettche 50pxGrabownhhotelsposv      BBIS skalliert 50pxMobileDe skalliert 50pxTBR skalliert 50pxSelgros skalliert 50px

Fussballjugend

Bei RSV spielen 60 Mädchen von der B- bis zur E-Jugend Fussball. Mit viel Spaß und Leidenschaft gehen die Trainer und auch die Spielerinnen an das bis zu dreimal wöchigen Training ran.

easy2coach - Login

Vertragsverlängerung mit MBS für Fußballjugend

mbs3 5c88cEine gute Nachricht gibt es für unsere quantitativ größte Abteilung zu vermelden, denn die Mittelbrandenburgische Sparkasse in Potsdam hat den bereits bestehenden Sponsoringvertrag mit der Fußballjugend um eine weitere Saision verlängert. Die Unterschriften auf den neuen Kontrakt setzten hierbei Ingo Ruppert, Filialdirekter der MBS in Teltow, Stahnsdorf und Kleinmachnow, Vereinspräsident Michael Grunwaldt sowie Andreas Zahn als Vorstandsmitglied für Leistungssport. "Wir freuen uns, dass mit der MBS ein langjähriger und sehr wichtiger Partner weiterhin die so wichtige Nachwuchsarbeit im Verein, und hier explizit in der Fußballjugend, unterstützt."

 

Diese Seite ist nicht mehr aktuell, bitte besuchen Sie: http://rsv-eintracht-fussballjugend.de

Diese Seite ist nicht mehr aktuell, bitte besuchen Sie: http://rsv-eintracht-fussballjugend.de


Fußballjugend

U10 – Auswärtssieg bei den Kickers

Bei schönem Wetter ging es heute früh zu den Kickers nach Potsdam. Auf dem sehr klein aufgebauten Feld tat sich die U10 in der ersten Halbzeit schwer, das gewohnte Kombinationsspiel aufzuziehen.  Dennoch ging die U10 mit einer 2:1 Führung in die Halbzeitpause. Beim Pausentee wurden die Kids noch einmal an ihre Stärken erinnert und aufgefordert das Spiel deutlich breiter anzulegen. Die U10 kam sofort besser ins Spiel und kontrollierte Ball und Gegner. Am Ende wurde das Spiel klar mit 7:3 gewonnen. Es war noch mehr für die U10 drin, aber leider stand viermal Aluminium im Weg. Auch wenn es heute vor allem ein geduldig erspielter Arbeitssieg war, sind wir Trainer erneut mit dem Auftritt der Truppe sehr zufrieden.

In der Vorrunde gab es noch eine klare Niederlage gegen den Titelaspiraten und aktuellen Tabellenzeiten, den Brandenburger SC Süd. Heute sah das zum Rückrundenstart komplett anders aus.

Die U10 war über das gesamte Spiel betrachtet, eindeutig die spielerisch bessere Mannschaft. Ball und Gegner wurden kontrolliert. Brandenburg konnte nur mit langen Bällen agieren und kam ausschließlich mit Fernschüssen zu zwingenden Torgelegenheiten. Gleich in der 3ten Minute führte ein solcher Fernschuss zum 0:1. Die U10 behielt die Ruhe und Ordnung und erspielte sich Chance um Chance, die jedoch von der robusten Abwehr der Brandenburger Jungs sehr gut vereitelt wurden. In der 20ten Minute fiel der Ausgleichstreffer zum 1:1 Halbzeitstand. In der zweiten Halbzeit ging es genauso weiter. Allerdings begannen einige Brandenburger Jungs permanent zu meckern. In der 41ten Minute führte ein weiterer Fernschuss zum 1:2. Auch nach diesem Treffer ging das Meckern bei den Brandenburger Jungs weiter, bis eine Zeitstrafe in der 45ten Minute verhängt wurde. In Überzahl zog die U10 dann ein sehenswertes Powerplay auf, welches mit dem verdienten Ausgleich zum 2:2 Endstand abgeschlossen wurde. Beide Teams können am Ende mit dem leistungsgerechten Unentschieden sehr zufrieden sein.

Das intensive Training der U10 zahlt sich immer mehr aus. Insofern sind wir Trainer sehr stolz auf die U10 und freuen wir uns jetzt noch mehr auf die Rückrunde!

Sieger AOK Juniorenmasters 2017 web 61d49

D-Jugendfußballer Justus Göthling vom RSV Eintracht traf mit seinem Team beim AOK-Juniorenmasters auf namhafte Konkurrenz aus ganz Deutschland.

Am Ende reichte es für die D-Jugend-Fußballer des RSV Eintracht 1949 beim eigenen Turnier zwar nur zum letzten Platz, vergessen werden sie die Veranstaltung in der BBIS-Halle in Kleinmachnow aber trotzdem nicht so schnell. „Wie oft bekommt man im Leben schon die Chance gegen Bayern München oder Schalke 04 zu spielen? Für uns ist es eine Ehre gegen solche Gegner antreten zu dürfen“, berichtet der 13-jährige Justus Göthling, Kapitän des RSV-Nachwuchses von Trainer Roland Rannow.

Weiterlesen...

U10 – klasse gespielt, unglücklich verloren

Zu nachtschlafender Zeit ging es heute nach Rathenow. Leider ohne Torwart, da dieser kurzfristig krank ausfiel.  Über das gesamte Spiel war die U10 die bessere Mannschaft. Es wurde sicher kombiniert und 3 schöne Treffer in der ersten Hälfte herausgespielt. Rathenow kam nur selten zu einem flüssigen Spielaufbau, konnte aber ebenfalls 3 Treffer bis zur Halbzeitpause erzielen, da unser heutiger Torwart eben kein routinierter Torwart war. Beeindruckend hierbei, wie die U10 hinter ihrem Keeper stand, der wie alle anderen auch, sein Bestes für das Team gab.

Nach der Pause hatte sich Rathenow auf unser Spiel besser eingestellt, kam aber nur zu wenigen nennenswerten Torchancen. Als wir dann mit 4:3 erneut in Führung gingen, veränderte sich die Schirileistung spürbar, welche in der ersten Halbzeit absolut einwandfrei war. In der Folge konnte Rathenow 2 Treffer zum 5:4 Sieg für Rathenow erzielen.  Im Grunde ist das zwar ärgerlich, aber für die U10 zweitrangig. Die Kids haben heute wieder tollen Fußball gespielt und als Team erneut unglaublich zusammen gehalten. Insofern sind wir sehr zufrieden Richtung Heimat aufgebrochen.

Plakat AOK Juniorenmasters 2017web f49df

Kleinmachnow,  20. Februar 2017. Vom 25. bis 26. Februar findet in Kleinmachnow das Fußballturnier AOK-Juniorenmasters statt. Veranstalter des zum dritten Mal ausgetragenen D-Junioren-Turniers für Spielerinnen und Spieler der Altersklasse U12 ist der Regionale Sportverein Eintracht 1949 e.V.. Das Teilnehmerfeld ist sportlich hochkarätig besetzt. Mit dabei sind die Nachwuchskicker des FC Bayern München, Hertha BSC, Borussia Dortmund, VfL Wolfsburg, 1. FC Union, Bayer Leverkusen, FC Schalke 04, VfB Stuttgart, RB Leipzig, Hertha 03 Zehlendorf, Rapid Wien und die jungen Kicker des Gastgebers, RSV Eintracht 1949 e.V, aus Stahnsdorf.

Weiterlesen...

Der Countdown läuft, unsere Sponsoren haben sich ordentlich angestrengt und einige tolle Preise spendiert: 

  • Einen Flachbildfernseher
  • Eintrittskarten für Heimspiele von Hertha BSC
  • Unterschriebene Trikots von Bayern und Dortmund
  • 2 * einen 100 € Gutschein der Trattoria Toscana (http://www.original-trattoria-toscana.de/)
  • Und viele Preise mehr

Als Highlight ein Flug mit Iberia, inkl. Hotelübernachtung und Besuch eines La Liga Spiels für 2 Personen.

Ein Los bekommt Ihr für einen Euro, kommt vorbei!

Fußballjugend

U10 – gewinnt locals-Cup in Potsdam

Die U10 wird Turniersieger beim stark besetzten E2-Hallenturnier von Lok Potsdam. Alle vier Gruppenspiele der Vorrunde wurden mit einem Torverhältnis von 8:0 gewonnen.  Im Finale legte die U10 noch eine Schippe drauf und gewann mit 3:0 souverän das Turnier. Die Mannschaft hat erneut eine starke Teamleistung abgeliefert und dabei wieder sehenswerten Fußball gezeigt. Emilio wurde zusätzlich Torschützenkönig des Turniers. Die Ruhe mit der sich mittlerweile die U10 den einzelnen Spielen stellt und wie cool die Kids das Trainierte runterspielen, das hat mich heute als Trainer sehr stolz gemacht!

RSV Eintracht 1949 e. V.
Heinrich-Zille-Straße 32
14532 Stahnsdorf
Deutschland
Tel.: 03329 / 697496
Fax: 03329 / 697563