RSV Eintracht 1949 - News | RSV Eintracht 1949
Warning: filemtime(): stat failed for templates/rsv2020/css/joom.less in /homepages/45/d29226901/htdocs/RSV2020/CMS/templates/rsv2020/less/lessc.inc.php on line 1700
basketball badminton Geraetturnen Handball Kinderturnen fussball Gymnastik judo leichtathletik volleyball

AOK Spakasseemb skalliert 50pxAutohaus Boettche 50pxGrabownhhotelsposv      BBIS skalliert 50pxMobileDe skalliert 50pxTBR skalliert 50pxSelgros skalliert 50px

Fussballjugend

Bei RSV spielen 60 Mädchen von der B- bis zur E-Jugend Fussball. Mit viel Spaß und Leidenschaft gehen die Trainer und auch die Spielerinnen an das bis zu dreimal wöchigen Training ran.

easy2coach - Login

Vertragsverlängerung mit MBS für Fußballjugend

mbs3 5c88cEine gute Nachricht gibt es für unsere quantitativ größte Abteilung zu vermelden, denn die Mittelbrandenburgische Sparkasse in Potsdam hat den bereits bestehenden Sponsoringvertrag mit der Fußballjugend um eine weitere Saision verlängert. Die Unterschriften auf den neuen Kontrakt setzten hierbei Ingo Ruppert, Filialdirekter der MBS in Teltow, Stahnsdorf und Kleinmachnow, Vereinspräsident Michael Grunwaldt sowie Andreas Zahn als Vorstandsmitglied für Leistungssport. "Wir freuen uns, dass mit der MBS ein langjähriger und sehr wichtiger Partner weiterhin die so wichtige Nachwuchsarbeit im Verein, und hier explizit in der Fußballjugend, unterstützt."

 

Diese Seite ist nicht mehr aktuell, bitte besuchen Sie: http://rsv-eintracht-fussballjugend.de

Diese Seite ist nicht mehr aktuell, bitte besuchen Sie: http://rsv-eintracht-fussballjugend.de


Fußballjugend

F1- Heimsieg gegen FSV 74

Bei bestem Fußballwetter traf die F1 heute auf Babelsberg 74. Die Zuschauer sahen auf der Zille ein rassiges F-Jugend-Spiel. Die F1 konnte an die starke Leistung des letzten Spiel anknüpfen und führte zur Halbzeit mit 2:0. In der zweiten Halbzeit kam es zum offenen und sehr spannenden Schlagabtausch zwischen beiden Mannschaften. Beide Teams erzielten je einen Treffer. Damit glückte der F1 mit dem 3:1 Sieg die verdiente Revanche gegen erneut faire Babelsberger.

Mit 10 Punkten aus den letzten 4 Spielen im Gepäck, geht es nächste Woche zu den Potsdamer Kickern. Dort gilt es dann erneut, die fußballerischen Fähigkeiten unter Beweis zu stellen.

Fußballjugend

F1- Auswärtssieg beim Derby in Teltow

Die F1 hat heute auswärts inTeltow ein bärenstarkes Spiel gegen den Pokal-Halbfinalisten und besonders heimstarken Liga-Konkurrenten abgeliefert. In der ersten Halbzeit haben die Jungs die uralte Trainerweißheit bei Spielen mit starken Gegenwind perfekt umgesetzt. Es wurde entsprechend der Traineranweisung konsequent flach gespielt und zur Halbzeit nach tollen Spielzügen mit 2:0 verdient geführt.

In der zweiten Halbzeit wollte es Teltow erzwingen. Mittelfeld und Abwehr der F1 standen  jedoch wie eine Wand im Weg und ließen nichts, nada, niente zu. Es kam schlicht zu keiner nennenswerten Chance für Teltow. Neben dem tollen Abwehrverhalten der gesamten Mannschaft gab es zusätzlich diverse toll gespielte Angriffe der F1. Dem sehr guten Torwart von Teltow ist es allein geschuldet, dass die F1 am Ende „nur“ einen hochverdienten 2:0 Auswärtssieg im Derby mit nach Hause nimmt.

Einsatzverhalten, Spielwitz, Teamgeist, taktisches Verhalten waren heute bei allen F1-Jungs vorbildlich. Mit dem Rückenwind dieses Derbysieges freuen wir uns nun auf das Heimspiel gegen Babelsberg 74 am kommenden Sonntag. Hier ist noch eine Rechnung aus dem Hinspiel offen…

Franke Berg Fair Play Zone web 598f9

Ende April 2016 war es soweit: Ein langgehegtes Projekt des Vorstandes der Abteilung Fußballjugend konnte in die Tat umgesetzt werden: die Einführung der Fair Play Zone auf dem Fußballplatz des RSV Eintracht in Stahnsdorf. „Die Einführung und Umsetzung wurde im Zuge einer Rahmenkonzeption der Abteilung beschlossen und dann sukzessive auf den Weg gebracht“, berichtet Torsten Franke, Mitglied im Abteilungsvorstand. Gemeinsam mit seinem Vorstandskollegen Sebastian Berg ist Franke in der Abteilung für den Kleinfeldbereich zuständig. Beide sind langjährige Fußballtrainer beim RSV und konnten nun ihre Erfahrungen mit Kindern und Eltern nutzen, um kindgerechte Rahmen zu schaffen.

Weiterlesen...

Fußballjugend

U19 im Pokalhabfinale gegen FC Energie Cottbus

U19 Halbfinale Pokal 2016 web bd46b

Am 5. Mai um 11 Uhr tritt unsere U19 auf dem RSV-Sportplatz in Stahnsdorf im AOK-Landespokalhalbfinale gegen die U19-Bundesligamannschaft des FC Energie Cottbus an.

Unser Team hat bereits in der ersten Runde den FC Strausberg mit 5:1 besiegt, danach kamen mit dem VFB Cottbus (6:0) und mit Oberhavel Velten (3:0) zwei Mannschaften aus der Landesklasse, gegen die ebenfall gewonnen wurde und damit der Halbfinaleinzug gelang.

Weiterlesen...

Fußballjugend

F1 – spannendes Spiel endet unentschieden

Mit einer ggü. der Vorrunde stark verbesserten Michendorfer Mannschaft hat sich die F1 heute ein heißes Duell geliefert. Das Spiel war für die Zuschauer 40 Minuten lang spannend. Zur Halbzeit führte Michendorf verdient mit 1:0. In der zweiten Halbzeit drehte die F1 auf und verlagerte das Spiel immer mehr in die Hälfte von Michendorf. Verdienter Lohn war das schön herausgespielte 1:1. Nun wollte die F1 den Sieg und warf alles nach vorne. Die Michendorfer Konter blieben allerdings brandgefährlich. Bis zum Spielende konnte jedoch keine Mannschaft den ersehnten Siegtreffer erzielen und so blieb es bei einem leistungsgerechten Unentschieden.

 

IMG 20160411 WA0002 56024

 

Nach einer spielerisch guten Leistung mit allerdings eklatanten Schwächen vor des Gegners Tor wurde es nach einer 4:1 Führung noch einmal spannend und reichte letztendlich doch zu einem knappen 4:3 (1:0) Heimsieg.

Weiterlesen...

Endlich konnte die F1 wieder mit der vollen Kapelle antreten. Die Regeneration in den Osterferien hat den Jungs sichtlich gut getan. Auswärts trafen wir heute auf eine sehr starke Lok Potsdam Mannschaft. In der ersten Halbzeit waren wir die bessere Mannschaft, konnten aber nur mit einer mageren 1:0 Führung in die Halbzeitpause gehen. In der zweiten Halbzeit wollte es die F1 wissen. Die Räume auf dem Rasenplatz wurden konsequent genutzt und schnell die Führung auf 3:0 ausgebaut. Es entwickelte sich ein tolles F-Jugendspiel. Lok hat nie aufgesteckt und sich mit dem Anschlusstreffer selbst belohnt. Die F1 hat wirklich toll dagegen gehalten und am Ende nichts anbrennen lassen. Mit dem 3:1 Auswärtssieg bereiten wir uns nun mit breiter Brust auf das kommende Heimspiel gegen Michendorf vor.

RSV Eintracht 1949 e. V.
Heinrich-Zille-Straße 32
14532 Stahnsdorf
Deutschland
Tel.: 03329 / 697496
Fax: 03329 / 697563