RSV Eintracht 1949 - Home | RSV Eintracht 1949
Warning: filemtime(): stat failed for templates/rsv2020/css/joom.less in /homepages/45/d29226901/htdocs/RSV2020/CMS/templates/rsv2020/less/lessc.inc.php on line 1700
basketball badminton Geraetturnen Handball Kinderturnen fussball Gymnastik judo leichtathletik volleyball

AOK Spakasseemb skalliert 50pxAutohaus Boettche 50pxGrabownhhotelsposv      BBIS skalliert 50pxMobileDe skalliert 50pxTBR skalliert 50pxSelgros skalliert 50px

Post Basketball 604x504 6e671

 

Du trainierst. Du kämpfst. Du belohnst dich und deinen Körper. Und die AOK Nordost belohnt dich dafür. Mit einer App, durch die sich dein Einsatz doppelt auszahlt:

www.FitMit-AOK.de

Nach dem Motto: „Das Einzige, was hier fett ist, sind unsere Prämien“ belohnt dich das digitale Vorteils- und Prämienprogramm der AOK Nordost mit attraktiven Prämien und tollen Vorteilen.

 

Folge uns auf Facebook

15.09.2020 Basketball - News

Abstimmen für unsere Mädels beim Lekker Vereinswettbewerb

Heute ist der Lekker Vereinswettbewerb gestartet, wo ihr auch für unsere Basketball-Mädchen abstimmen könnt. Es geht um die Ausstattung unserer leider oftmals nicht so im Vordergrund stehenden weiblic...

01.09.2020 Basketball - News

Vier Youngster rücken in den ProB-Kader auf

TKS 49ers setzen weiter auf Kooperationsspieler Stahnsdorf. Die TKS49ers bauen weiterhin auf das Jugendkonzept und die Kooperation mit dem DBV Charlottenburg und TuS Lichterfelde. Gleich vier Spiel...

20.08.2020 Kinderturnen - News

Wir suchen Übungsleiter im Kinderturnen!

Du liebst Sport und Kinder? Dann werde jetzt Übungsleiter (m/w/d) im Kinderturnen! Unser Übungsleiterteam der Abteilung Turn- und Tanzsport im RSV Eintracht 1949 e.V. sucht dringend Verstärkung!   ...

17.08.2020 Basketball - News

Ein Aufstiegsheld kehrt zurück

Karolis Babkauskas wird wieder ein 49er Stahnsdorf. Der erste Neuzugang der TKS49ers für die neue Saison in der BARMER 2.Basketball Bundesliga ProB ist mit Karolis Babkauskas ein Rückkehrer. Der lit...

03.08.2020 Basketball - News

Eigengewächs rückt in den ProB-Kader auf

Lukas Wagner möchte nach Verletzungspause angreifen Stahnsdorf. Die TKS49ers integrieren mit Lukas Wagner ein waschechtes Eigengewächs in den Kader für die Mannschaft in der BARMER 2.Basketball Bu...

02.08.2020 Verein - TopNews

RSV Lauftreff in Stahnsdorf

Tagsüber die Karriere vorantreiben, abends um die Familie kümmern und irgendwann noch Zeit für sich selbst finden. Gesundheit und Wohlbefinden bleiben da oft auf der Strecke. Doch dagegen kann man etw...

RSV Lauftreff in Stahnsdorf

Lauftreff Logo3 e2f80Tagsüber die Karriere vorantreiben, abends um die Familie kümmern und irgendwann noch Zeit für sich selbst finden. Gesundheit und Wohlbefinden bleiben da oft auf der Strecke. Doch dagegen kann man etwas tun!

Die Lauftrainer des RSV bieten allen Laufinteressierten, egal ob Anfänger oder Fortgeschrittene die Möglichkeit, sich sportlich zu betätigen. Unsere Zielsetzung ist es, Ihre Fitness zu verbessern, Ihre Leistungsfähigkeit im Alltag zu erhöhen und vor allem Ihren Spaß an der Bewegung zu wecken. Es wird gemeinsam mit anderen geschwitzt, gelacht und der Alltagsstress vergessen und das alles ohne Leistungsdruck.

Unser präventives Bewegungstraining wird ergänzt durch eine professionelle Laufbegleitung mit der Möglichkeit auf individuelle Betreuung. Gern erstellen wir mit Ihnen gemeinsam einen persönlichen Trainingsplan und begleiten Sie auf Ihrem Weg, Ihre Ziele zu erreichen. Hierfür steht uns eine professionelle Leistungsdiagnostik zur Verfügung.

Weiterlesen...

Wiederaufnahme Trainingsbetrieb und Hygienemaßnahmen

Vereinsregeln Corona RSV 640 4280d

Seit Montag, den 18.5. gibt es für die Abteilungen Fußball, Leichtathletik und Gymnastik ein individuelles Training in mehreren getrennten Kleingruppen. Auch für andere Abteilungen arbeiten wir gerade mit Hochdruck daran, dass ein Training auf Abstand auf unseren Plätzen unter freiem Himmel möglich ist. Unser Zugangstor wird weiterhin verschlossen bleiben. Die Trainer nehmen die Sportler in Empfang. Auch unsere Duschen, Umkleidekabinen und unser Vereinsheim dürfen noch nicht öffnen. Boden-Markierungen auf dem Gelände weisen euch die Wege, um den Abstand zu gewahren.

Ein umfassendes Live-Interview mit unserem Vereinsvorsitzenden Michael Grunwaldt zur aktuellen Situation ist unter https://www.facebook.com/RSVEintracht1949. Sobald weitere Lockerungen, wie z. B. Hallen-Öffnungen absehbar sind, geben wir Bescheid. Wir danken von Herzen für die Treue in den letzten Monaten.

Ab jetzt kann man sich auch solidarisch mit einer RSV-Mundschutzmaske zum Unkostenbeitrag von 6,50 EUR zeigen. Damit unterstützt du deinen Verein und komplettierst dein RSV-Trainingsoutfit. Wenn du also Interesse an einer RSV-Mundschutzmaske hast, gib uns gern Bescheid.

 

Hygienemaßnahmen im Zusammenhang mit dem Corona-Virus RSV Eintracht 1949 e.V. (Einweisung der Sportler durch die jeweiligen Trainer)


 
1. Regelmäßig Hände waschen: beim nach Hause kommen, vor und während der Zubereitung von Speisen, vor den Mahlzeiten, nach dem Besuch der Toilette, nach dem Naseputzen, Husten oder Niesen
 
2. Hände gründlich waschen: Hände unter fließendes Wasser halten, Hände von allen Seiten mit Seife einreiben, dabei 20 bis 30 Sekunden Zeit lassen, Hände unter fließendem Wasser abwaschen und mit einem sauberen Tuch trocknen
 
3. Einhaltung der Husten- und Niesetikette: Abstand gegenüber anderen Personen halten, Husten und Niesen in ein Taschentuch oder in die Armbeuge
 
4. Hände aus dem Gesicht fernhalten: vermeiden der Berührung von Schleimhäuten im Mund- und Nasenbereich
 
5. Distanzgebot: Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen, keine Gruppenbildung, kein Unterstellen auf kleinen Bereich bei schlechtem Wetter
 
6. Hände schütteln, Umarmungen und Abklatschen sind nicht erlaubt
 
7. Nutzung von eigenen Sportmaterialien: kein Ausleihen oder Tauschen von Sportgeräten, persönliches Holen von Sportgeräten, ggf. Desinfektion der Sportgeräte
 
8. Training nur im ausgewiesenen Sektor: Anweisung des Trainers beachten, Bewegung nur im zugeteilten Bereich, Wechsel des Bereichs nur nach Aufforderung des Trainers, Rückholung von Sportgeräten (z.B. Bällen) nur nach Freigabe des Trainers
 
9. Nach Abschluss des Trainings unverzügliches Verlassen des Sportgelände

Livestream mit Michael Grunwaldt zu den Lockerungen

Michael Grunwaldt talk 5b25fWie geht es nun weiter beim RSV Eintracht nach den ersten Lockerungen?

Am Sonntag ab 17:00 Uhr wird unser Vereinsvorsitzender Michael Grunwaldt im Live-Interview auf unserer Facebook-Seite unter https://www.facebook.com/RSVEintracht1949 ausführlich Rede und Antwort stehen. Eure Fragen sind dabei absolut willkommen und erwünscht!

Corona-Schutzmaßnahmen bleiben bestehen

Corona Schliessung 4e351Die neuen Informationen der Bundesregierung ergeben derzeit keine Änderungen für Sportvereine. Somit bleiben alle Regelungen bis auf weiteres bestehen. Unsere Hallen und Sportanlagen müssen daher geschlossen bleiben.

Ihr erreicht uns weiterhin telefonisch unter 03329-69 74 96 zu den gewohnten Geschäftszeiten:

Dienstag             17.30 – 19.30 Uhr
Mittwoch             09.00 – 14.00 Uhr
Donnerstag        12.00 – 16.00 Uhr

Oder ihr schreibt uns an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Geschäftsstelle bleibt weiterhin für den Publikumsverkehr geschlossen. Sobald es Neuigkeiten gibt und das Training wieder aufgenommen werden kann, werden wir Euch umgehend informieren.

Livestream zur aktuellen Situation mit Michael Grunwaldt

Michael Grunwaldt 2c96a
Am Donnerstag ab 18 Uhr steht für euch unser Vereinsvorsitzender Michael Grunwaldt auf unserer Facebook-Seite (https://www.facebook.com/RSVEintracht1949) im Stream live Rede und Antwort zur aktuellen Situation in unserem Verein. Eure Fragen, Ängste und Sorgen rund um den RSV Eintracht sollen dabei natürlich im Mittelpunkt stehen. Wir bitten euch daher, uns diese mitzuteilen!

 

Herzlich willkommen beim RSV Eintracht 1949!

Der RSV Eintracht 1949 e.V. ist mit über 3.000 Mitgliedern der größte Sportverein im Landkreis Potsdam-Mittelmark und einer der mitgliederstärksten Sportvereine im Land Brandenburg.

Das sportliche Angebot des RSV Eintracht 1949 ist in den letzten Jahren kontinuierlich gewachsen und umfasst eine Vielzahl unterschiedlicher Sportarten: Badminton, Basketball, Cheerleading, Fußball, Gerätturnen, Gymnastik, Handball, Judo, Kinderturnen, Leichtathletik, Reha- und Behindertensport, Rollstuhlbasketball, Rope-Skipping, Seniorengymnastik und Volleyball. Für nahezu alle Leistungsniveaus und fast jedes Alter – Kinder, Jugendliche, Erwachsene oder Senioren - gibt es im RSV Eintracht 1949 die passende sportliche Aktivität. Trainiert wird auf dem großen vereinseigenen Gelände an der Stahnsdorfer Heinrich-Zille-Straße, wo sich auch die Geschäftsstelle des Vereins befindet, sowie in Hallen und auf Plätzen der drei Partnergemeinden Teltow, Kleinmachnow und Stahnsdorf.

Auf unserer Internetseite finden Sportbegeisterte alles Wissenswerte rund um die verschiedenen Sportarten – Mannschaften, Übungsleiter, Trainingszeiten und Trainingsstätten - Neuigkeiten aus den Abteilungen, Informationen zu den bereits aktiven Unterstützern des Vereins und zu Sponsoringmöglichkeiten sowie verschiedene nützliche Formulare und Informationsunterlagen.

 


Verein

Bautagebuch Teil 11 - Dem Regen zum Trotz

2017 07 27 Wall web 97719

Aufgrund des Starkregens mussten die Bauarbeiten in dieser Woche für zwei Tage unterbrochen werden. Der Aufzugschacht hat sich in dieser Zeit in ein kleines Schwimmbecken verwandelt, ansonsten hat das Gebäude dieses Unwetter aber unbeschadet überstanden. An den verbliebenen Arbeitstagen konnten die Stahlträger im Obergeschoss montiert und die Außenwände weiter gemauert werden. Hoffen wir auf besseres Wetter in den nächsten Tagen, dann kann Mitte August der Dachstuhl kommen.

Weiterlesen...

2017 07 20 Wall web 48bc6

Die Erdgeschossdecke ist mittlerweile fertig und begehbar, nun wird das Obergeschoss gemauert. Die arbeiten an den Außenmauern haben bereits begonnen, auch die Verschalung für den Aufzugschacht ist bereits montiert. Der Zimmerer steht nun schon in den Startlöchern um das Dach des vorhandenen Gebäudteils soweit zurückzubauen, dass wir die Wand dort problemlos mauern und das Dach des neuen Gebäudeteils anschließen können.

Weiterlesen...

Verein

Bautagebuch Teil 9 - Die Decke kommt

2017 07 13 Wall web 73db9

Das Erdgeschoss ist nun fertig gemauert, alle Außen- und Innenwänden sind fertiggestellt. Auch der Fahrstuhlschacht steht bereits bis zum Fußboden des Obergeschosses. Die Vorbereitungen für das gießen der Ergeschossdecke sind weitgehend abgeschlossen, wenn das Wetter mitspielt kann diese am Freitag, den 14.07.2017 gegossen werden.

Weiterlesen...

2017 06 28 Wall web 22094

Der Anbau ist mittlerweile sehr gut zu erkennen, die Außenwände sind fast fertig gemauert, auch der Fahrstuhlschacht ist bereits bis zur Höhe der Erdgeschoßdecke in Beton gegossen worden. Derzeit sind unsere Arbeiter dabei die Innenwände welche später die Flure, Umkleidekabinen und Duschräume voneinander abtrennen, zu mauern. Die Arbeiten schreiten zügig voran und der Weg bis zum betonieren der Erdgeschoßdecke ist nicht mehr weit.

Weiterlesen...

2017 06 20 Wall web 86cbc

Analog zu dem bereits bestehenden Gebäudeteil wird auch bei unserem Anbau der untere Teil der Außenmauern bis auf ca. 1 Meter Höhe verklinkert, diese Klinkerarbeiten sind mittlerweile fast abgeschlossen. Als nächstes werden die Außenwände des Erdgeschoßes vollständig hochgemauert, im Anschluss folgen die Innenwände.

Weiterlesen...

2017 06 13 Wall web c76d2

Die ersten Steine sind gesetzt, die Außenmauern unseres Anbaus sind mittlerweile Hüfthoch und gut zu erkennen. Mittlerweile sind auch fast alle Ausschreibungen abgeschlossen und ein Großteil der Aufträge ist vergeben. Wir sind voll im Zeitplan und hoffen, dass wir diesen auch weiterhin halten können.

Weiterlesen...

2017 06 08 Wall web 593fc

Mitte dieser Woche konnte die Bodenplatte gegossen werden. Einer unserer mutigen Sportler wollte sich offensichtlich einen Scherz erlauben und hat sich prompt mit ein paar Fußspuren in dem frischen Beton verewigt. Diese wurden natürlich umgehend beseitigt. Die erste Reihe Steine wurde mittlerweile gesetzt, von nun an werden wir in die Höhe bauen. Bis Ende Juni soll, wenn wir weiter nach Plan bauen können, das Erdgeschoss stehen und die Deckenplatte darauf sein.

Weiterlesen...

Verein

Bautagebuch Teil 4 - Es geht zügig weiter

2017 05 30 Wall web 02c3d

Nach der kleinen, durch die Aufzug-Ausschreibung bedingten Verzögerung, herrscht auf unserer Baustelle mittlerweile wieder Hochbetrieb. Nun konnte der Aufzugschacht vorbereitet und zum Teil bereits betoniert werden. Auch der Beton für die Bodenplatte wurde bestellt, um diese in den nächsten Tagen fertigzustellen. Es geht mit großen Schritten voran und wir hoffen dass es keine weiteren Verzögerungen oder Komplikationen gibt.

Weiterlesen...

Verein

Bautagebuch Teil 3 - Der Aufzug

2017 05 23 Aufzug web aa17f

An diesem Platz soll später einmal der Aufzug seinen Dienst verrichten. Am heutigen Dienstag endete das entsprechende Ausschreibungsverfahren. Da die Maße für die Aufzugschächte von Hersteller zu Hersteller teilweise sehr unterschiedlich sein können, ist es bereits für das Gießen der Bodenplatte von entscheidender Bedeutung, welcher Aufzughersteller den Zuschlag erhält. Mit dem seit heute feststehenden Ergebnis können wir nun mit voller Kraft weiterbauen.

Weiterlesen...

2017 05 16 Wall web 1089e

Nach einer Woche ist bereits ein Fortschritt auf unserer Baustelle zu erkennen. Die Grundleitungen sind verlegt, die Fundamente gesetzt und ein Großteil der Vorbereitungsarbeiten für die Bodenplatte sind erledigt. Außerdem wurde der Schacht für den Aufzug, welcher in dem zweiten Gebäudeabschnitt mit untergebracht wird, vorbereitet. In den nächsten Tagen wird, nach Abschluss der letzten Vorbereitungsmaßnahmen, die Bodenplatte gegoßen.

Weiterlesen...

Verein

Bautagebuch Teil 1 - Es geht los!

2017 05 09 Wall web 429d0

Nun konnten wir endlich beginnen. Bis Ende diesen Jahres soll hier der 2. Gebäudeteil unseres Wirtschafts- und Sozialgebäudes entstehen und unser bisheriges "halbes Haus" vervollständigen. In dieser Woche haben die Arbeiten an den Grundmauern, Grundleitungen und der Bodenplatte begonnen.

Weiterlesen...

RSV Eintracht 1949 e. V.
Heinrich-Zille-Straße 32
14532 Stahnsdorf
Deutschland
Tel.: 03329 / 697496
Fax: 03329 / 697563