RSV Eintracht 1949 - Home | RSV Eintracht 1949
Warning: filemtime(): stat failed for templates/rsv2020/css/joom.less in /homepages/45/d29226901/htdocs/RSV2020/CMS/templates/rsv2020/less/lessc.inc.php on line 1700
basketball badminton Geraetturnen Handball Kinderturnen fussball Gymnastik judo leichtathletik volleyball

AOK Spakasseemb skalliert 50pxAutohaus Boettche 50pxGrabownhhotelsposv      BBIS skalliert 50pxMobileDe skalliert 50pxTBR skalliert 50pxSelgros skalliert 50px

Post Basketball 604x504 6e671

 

Du trainierst. Du kämpfst. Du belohnst dich und deinen Körper. Und die AOK Nordost belohnt dich dafür. Mit einer App, durch die sich dein Einsatz doppelt auszahlt:

www.FitMit-AOK.de

Nach dem Motto: „Das Einzige, was hier fett ist, sind unsere Prämien“ belohnt dich das digitale Vorteils- und Prämienprogramm der AOK Nordost mit attraktiven Prämien und tollen Vorteilen.

 

Folge uns auf Facebook

15.09.2020 Basketball - News

Abstimmen für unsere Mädels beim Lekker Vereinswettbewerb

Heute ist der Lekker Vereinswettbewerb gestartet, wo ihr auch für unsere Basketball-Mädchen abstimmen könnt. Es geht um die Ausstattung unserer leider oftmals nicht so im Vordergrund stehenden weiblic...

01.09.2020 Basketball - News

Vier Youngster rücken in den ProB-Kader auf

TKS 49ers setzen weiter auf Kooperationsspieler Stahnsdorf. Die TKS49ers bauen weiterhin auf das Jugendkonzept und die Kooperation mit dem DBV Charlottenburg und TuS Lichterfelde. Gleich vier Spiel...

20.08.2020 Kinderturnen - News

Wir suchen Übungsleiter im Kinderturnen!

Du liebst Sport und Kinder? Dann werde jetzt Übungsleiter (m/w/d) im Kinderturnen! Unser Übungsleiterteam der Abteilung Turn- und Tanzsport im RSV Eintracht 1949 e.V. sucht dringend Verstärkung!   ...

17.08.2020 Basketball - News

Ein Aufstiegsheld kehrt zurück

Karolis Babkauskas wird wieder ein 49er Stahnsdorf. Der erste Neuzugang der TKS49ers für die neue Saison in der BARMER 2.Basketball Bundesliga ProB ist mit Karolis Babkauskas ein Rückkehrer. Der lit...

03.08.2020 Basketball - News

Eigengewächs rückt in den ProB-Kader auf

Lukas Wagner möchte nach Verletzungspause angreifen Stahnsdorf. Die TKS49ers integrieren mit Lukas Wagner ein waschechtes Eigengewächs in den Kader für die Mannschaft in der BARMER 2.Basketball Bu...

02.08.2020 Verein - TopNews

RSV Lauftreff in Stahnsdorf

Tagsüber die Karriere vorantreiben, abends um die Familie kümmern und irgendwann noch Zeit für sich selbst finden. Gesundheit und Wohlbefinden bleiben da oft auf der Strecke. Doch dagegen kann man etw...

RSV Lauftreff in Stahnsdorf

Lauftreff Logo3 e2f80Tagsüber die Karriere vorantreiben, abends um die Familie kümmern und irgendwann noch Zeit für sich selbst finden. Gesundheit und Wohlbefinden bleiben da oft auf der Strecke. Doch dagegen kann man etwas tun!

Die Lauftrainer des RSV bieten allen Laufinteressierten, egal ob Anfänger oder Fortgeschrittene die Möglichkeit, sich sportlich zu betätigen. Unsere Zielsetzung ist es, Ihre Fitness zu verbessern, Ihre Leistungsfähigkeit im Alltag zu erhöhen und vor allem Ihren Spaß an der Bewegung zu wecken. Es wird gemeinsam mit anderen geschwitzt, gelacht und der Alltagsstress vergessen und das alles ohne Leistungsdruck.

Unser präventives Bewegungstraining wird ergänzt durch eine professionelle Laufbegleitung mit der Möglichkeit auf individuelle Betreuung. Gern erstellen wir mit Ihnen gemeinsam einen persönlichen Trainingsplan und begleiten Sie auf Ihrem Weg, Ihre Ziele zu erreichen. Hierfür steht uns eine professionelle Leistungsdiagnostik zur Verfügung.

Weiterlesen...

Wiederaufnahme Trainingsbetrieb und Hygienemaßnahmen

Vereinsregeln Corona RSV 640 4280d

Seit Montag, den 18.5. gibt es für die Abteilungen Fußball, Leichtathletik und Gymnastik ein individuelles Training in mehreren getrennten Kleingruppen. Auch für andere Abteilungen arbeiten wir gerade mit Hochdruck daran, dass ein Training auf Abstand auf unseren Plätzen unter freiem Himmel möglich ist. Unser Zugangstor wird weiterhin verschlossen bleiben. Die Trainer nehmen die Sportler in Empfang. Auch unsere Duschen, Umkleidekabinen und unser Vereinsheim dürfen noch nicht öffnen. Boden-Markierungen auf dem Gelände weisen euch die Wege, um den Abstand zu gewahren.

Ein umfassendes Live-Interview mit unserem Vereinsvorsitzenden Michael Grunwaldt zur aktuellen Situation ist unter https://www.facebook.com/RSVEintracht1949. Sobald weitere Lockerungen, wie z. B. Hallen-Öffnungen absehbar sind, geben wir Bescheid. Wir danken von Herzen für die Treue in den letzten Monaten.

Ab jetzt kann man sich auch solidarisch mit einer RSV-Mundschutzmaske zum Unkostenbeitrag von 6,50 EUR zeigen. Damit unterstützt du deinen Verein und komplettierst dein RSV-Trainingsoutfit. Wenn du also Interesse an einer RSV-Mundschutzmaske hast, gib uns gern Bescheid.

 

Hygienemaßnahmen im Zusammenhang mit dem Corona-Virus RSV Eintracht 1949 e.V. (Einweisung der Sportler durch die jeweiligen Trainer)


 
1. Regelmäßig Hände waschen: beim nach Hause kommen, vor und während der Zubereitung von Speisen, vor den Mahlzeiten, nach dem Besuch der Toilette, nach dem Naseputzen, Husten oder Niesen
 
2. Hände gründlich waschen: Hände unter fließendes Wasser halten, Hände von allen Seiten mit Seife einreiben, dabei 20 bis 30 Sekunden Zeit lassen, Hände unter fließendem Wasser abwaschen und mit einem sauberen Tuch trocknen
 
3. Einhaltung der Husten- und Niesetikette: Abstand gegenüber anderen Personen halten, Husten und Niesen in ein Taschentuch oder in die Armbeuge
 
4. Hände aus dem Gesicht fernhalten: vermeiden der Berührung von Schleimhäuten im Mund- und Nasenbereich
 
5. Distanzgebot: Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen, keine Gruppenbildung, kein Unterstellen auf kleinen Bereich bei schlechtem Wetter
 
6. Hände schütteln, Umarmungen und Abklatschen sind nicht erlaubt
 
7. Nutzung von eigenen Sportmaterialien: kein Ausleihen oder Tauschen von Sportgeräten, persönliches Holen von Sportgeräten, ggf. Desinfektion der Sportgeräte
 
8. Training nur im ausgewiesenen Sektor: Anweisung des Trainers beachten, Bewegung nur im zugeteilten Bereich, Wechsel des Bereichs nur nach Aufforderung des Trainers, Rückholung von Sportgeräten (z.B. Bällen) nur nach Freigabe des Trainers
 
9. Nach Abschluss des Trainings unverzügliches Verlassen des Sportgelände

Livestream mit Michael Grunwaldt zu den Lockerungen

Michael Grunwaldt talk 5b25fWie geht es nun weiter beim RSV Eintracht nach den ersten Lockerungen?

Am Sonntag ab 17:00 Uhr wird unser Vereinsvorsitzender Michael Grunwaldt im Live-Interview auf unserer Facebook-Seite unter https://www.facebook.com/RSVEintracht1949 ausführlich Rede und Antwort stehen. Eure Fragen sind dabei absolut willkommen und erwünscht!

Corona-Schutzmaßnahmen bleiben bestehen

Corona Schliessung 4e351Die neuen Informationen der Bundesregierung ergeben derzeit keine Änderungen für Sportvereine. Somit bleiben alle Regelungen bis auf weiteres bestehen. Unsere Hallen und Sportanlagen müssen daher geschlossen bleiben.

Ihr erreicht uns weiterhin telefonisch unter 03329-69 74 96 zu den gewohnten Geschäftszeiten:

Dienstag             17.30 – 19.30 Uhr
Mittwoch             09.00 – 14.00 Uhr
Donnerstag        12.00 – 16.00 Uhr

Oder ihr schreibt uns an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Geschäftsstelle bleibt weiterhin für den Publikumsverkehr geschlossen. Sobald es Neuigkeiten gibt und das Training wieder aufgenommen werden kann, werden wir Euch umgehend informieren.

Livestream zur aktuellen Situation mit Michael Grunwaldt

Michael Grunwaldt 2c96a
Am Donnerstag ab 18 Uhr steht für euch unser Vereinsvorsitzender Michael Grunwaldt auf unserer Facebook-Seite (https://www.facebook.com/RSVEintracht1949) im Stream live Rede und Antwort zur aktuellen Situation in unserem Verein. Eure Fragen, Ängste und Sorgen rund um den RSV Eintracht sollen dabei natürlich im Mittelpunkt stehen. Wir bitten euch daher, uns diese mitzuteilen!

 

Herzlich willkommen beim RSV Eintracht 1949!

Der RSV Eintracht 1949 e.V. ist mit über 3.000 Mitgliedern der größte Sportverein im Landkreis Potsdam-Mittelmark und einer der mitgliederstärksten Sportvereine im Land Brandenburg.

Das sportliche Angebot des RSV Eintracht 1949 ist in den letzten Jahren kontinuierlich gewachsen und umfasst eine Vielzahl unterschiedlicher Sportarten: Badminton, Basketball, Cheerleading, Fußball, Gerätturnen, Gymnastik, Handball, Judo, Kinderturnen, Leichtathletik, Reha- und Behindertensport, Rollstuhlbasketball, Rope-Skipping, Seniorengymnastik und Volleyball. Für nahezu alle Leistungsniveaus und fast jedes Alter – Kinder, Jugendliche, Erwachsene oder Senioren - gibt es im RSV Eintracht 1949 die passende sportliche Aktivität. Trainiert wird auf dem großen vereinseigenen Gelände an der Stahnsdorfer Heinrich-Zille-Straße, wo sich auch die Geschäftsstelle des Vereins befindet, sowie in Hallen und auf Plätzen der drei Partnergemeinden Teltow, Kleinmachnow und Stahnsdorf.

Auf unserer Internetseite finden Sportbegeisterte alles Wissenswerte rund um die verschiedenen Sportarten – Mannschaften, Übungsleiter, Trainingszeiten und Trainingsstätten - Neuigkeiten aus den Abteilungen, Informationen zu den bereits aktiven Unterstützern des Vereins und zu Sponsoringmöglichkeiten sowie verschiedene nützliche Formulare und Informationsunterlagen.

 


Verein

Ostergrüße

IMG 2294 517x640 1ce5b

Wir wünschen allen unseren Sportlern, Partnern und Freunden entspannte Feiertage und ein schönes Osterfest!

Verein

KSB Ehrenamts Award für zwei RSVler

Hajö Lennart KSB 1 web 3594b

Mit dem Ehrenamts Award des Kreissportbundes Potsdam-Mittelmark wurden im März auch zwei Mitglieder des RSV Eintracht 1949 ausgezeichnet. Lennart Unser für die Kategorie Nachwuchssportler und Hans-Jörg Eiringhaus für den Bereich Ehrenamt konnten im Rahmen einer Feierstunde die Ehrung entgegennehmen.

Weiterlesen...

Verein

Teltowkanal berichtet über TFZ

AOK Nordost unterstützt das Talentförderzentrum T-K-S. Ein Bericht des Teltowkanals:

http://www.teltowkanal.de/nachrichten/112/Talentfoerderzentrum_TKS_e_V.html

Jürgen Karl Elke f39f8

Nach vielen Jahren Tätigkeit für den RSV Eintracht 1949 wurde Platzwart Jürgen Grunow Ende Januar von den Kollegen in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Insgesamt 13 Jahre lang kümmerte sich der 70jährige um alle Arbeiten rund um die Plätze des Vereins sowie die dazugehörigen Räume und Anlagen. „Langsam wird das alles ganz schön anstrengend und die Knochen machen einfach nicht mehr so mit wie früher“ scherzt der künftige Pensionär. „Aber ich habe die Arbeit hier immer gerne gemacht, hatte Spaß, vor allem mit den vielen Leuten, mit denen man bei solch einem großen Verein zu tun hat.“ In Zukunft hat der rüstige „Neu-Rentner“ nun viel Zeit, sich um seinen großen Garten in Dreilinden und um die Familie, speziell die Enkelkinder, zu kümmern.

Lieber Jürgen, der gesamte Verein wünscht Dir für die Zukunft alles Gute, Glück und vor allem Gesundheit und wir freuen uns darauf, Dich ganz oft als Gast bei uns begrüßen zu dürfen!

Weiterlesen...

Verein

City Clean gewinnt MBS Sponsorencup

City Clean klein d7b0b

Am Samstag den 10. Januar war es wieder soweit: 12 Teams aus den Reihen unserer Sponsoren, Partner, Fans und Vereinsverantwortlichen waren in der Halle der BBIS in Kleinmachnow auf der Jagd nach Körben. In diesem Jahr konnten die Hobbybasketballer von City Clean den begehrten Pokal der Mittelbrandenburgischen Sparkasse mit nach Hause nehmen. Die Plätze zwei und drei belegten die AOK Nordost und das Team der Rechtsanwaltskanzlei Waldheim.

Weiterlesen...

Verein

RSV unterstützt die Stiftung yum me

Scheckübergabe bearbeitet klein 843e3

Beim letzten Heimspiel des Jahres der Zweitliga Basketballer des RSV Eintracht 1949 überreichte Vereinspräsident Michael Grunwaldt einen Scheck zugunsten von yum me, der Stiftung Ernährung - Bildung – Gesundheit, an deren Geschäftsführer Thomas
Robering. Der Spendenbetrag stammt aus Erlösen des AOK Familiensporttages 2014.

yum me, die Stiftung Ernährung – Bildung – Gesundheit hat sich zur Aufgabe gemacht, die
gesunde und verantwortungsbewusste Ernährung von Kindern und Jugendlichen zu fördern. Mit
Kitas, Schulen und anderen Bildungseinrichtungen arbeitet die junge Stiftung daher an einer neuen
Essenskultur, die das Wissen um die Essenszubereitung mit dem Wissen um die Herkunft der
Zutaten verknüpft. Jugendliche und junge Erwachsene können bei yum me zudem ihre eigenen
Ideen und Projekte verantwortungsvoll umsetzen. Initiatoren der Stiftung sind Frank Michalak,
Vorsitzender des Vorstandes der AOK Nordost und Ronny Pietzner, Geschäftsführer der
Gastronomie Management GmbH.

Verein

Festtagsgrüße

Mütze klein 689d8

Wir wünschen allen Mitgliedern, Freunden und Förderern des RSV Eintracht 1949 frohe und entspannte Weihnachtstage und einen guten Start ins neue Jahr!

Verein

Alter Vorstand ist neuer Vorstand

Leinwand web 33017

Bei der Mitgliederwahlversammlung am 8. Dezember in der Mensa der Heinrich-Zille-Grundschule in Stahnsdorf wurden die amtierenden Vorstände des RSV Eintracht 1949 im Amt bestätigt. Michael Grunwaldt als Präsident, Karl Kalina als Vizepräsident und Ralf Schlichting als Finanzvorstand werden auch in den kommenden zwei Jahren die Geschicke des Vereins lenken.

Weiterlesen...

Verein

Mitglieder-Wahlversammlung 8.12.2014

Wahlurne 2695d

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Einladung

 

Hiermit laden wir alle Mitglieder des RSV "Eintracht" 1949 e.V. für Montag den

8.Dezember 2014 um 19:00 Uhr

zur diesjährigen

Mitgliederwahlversammlung des Vereins

in die Mensa der Heinrich-Zille-Grundschule,
14532 Stahnsdorf, Friedrich-Naumann-Straße 74

recht herzlich ein.

Folgende Punkte stehen auf der Tagesordnung:

1. Eröffnung der Sitzung

2. Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung, der Anwesenheit und der Beschlussfähigkeit

Für den Fall, dass nicht 1/4 aller Wahlberechtigten anwesend sind und somit die Beschlussunfähigkeit gegeben ist, wird die Mitgliederversammlung beendet und für 19:30 Uhr an gleicher Stelle und zur selben Tagesordnung wieder einberufen. Diese Mitgliederversammlung ist dann ohne Rücksicht auf die Anzahl der anwesenden Wahlberechtigten beschlussfähig. (Satzung § 17.3)

Weiterlesen...

Wahlausschreiben

                                                                                                                                                                   

Liebe Sportsfreunde,

hiermit möchten wir die Wahl unseres neuen Vereinsvorstandes ausschreiben.

Der zu wählende Vorstand besteht aus drei Sportsfreunden, die aus den Mitgliedern des Vereins gewählt werden.

Als Wähler zugelassen sind nur Mitglieder des Vereins die im Wählerverzeichnis eingetragen sind. Das aktuelle Wählerverzeichnis und die Wahlordnung liegen zur Einsicht in der Geschäftsstelle aus.

Die Vorstandswahl findet als Listenwahl statt. Zur Wahl sind Wahl- vorschläge (Listen) einzureichen auf denen jeweils drei Kandidaten benannt sind. Jeder Wahlvorschlag ist von mindestens drei Wahlberech-tigten zu unterzeichnen. Jeder Wahlberechtigte kann nur einen Wahlvor-schlag unterstützen, jedes Mitglied das zur Wahl steht darf nur auf einem Wahlvorschlag kandidieren. Wahlvorstände dürfen die Wahlvorschläge nicht unterschreiben.

Die Wahlvorschläge sind bis zum 17.11.2014 beim Wahlvorstand einzureichen.

Der Wahlvorstand besteht aus den Sportsfreunden:

Tanja Bartsch, Mathias Ehrlich und Jörg Eiringhaus

 Alle Wahlvorschläge die nach dem 17.11.2014 eingehen können nicht mehr zur Wahl zugelassen werden. Es können am Wahlabend auch nur Mitglieder gewählt werden, die auf einem Wahlvorschlag verzeichnet sind.

Die Wahl findet am 08.12.2014 um 19.00 Uhr in der Mensa der Heinrich-Zille-Grundschule in Stahnsdorf, Friedrich-Naumann-Straße 74 statt.

Die Stimmenauszählung und die Bekanntgabe des Wahlergebnisses findet unmittelbar im Anschluß an die Wahl am gleichen Ort statt.

Die Einladung zur Mitgliederversammlung und die Tagesordnung werden fristgerecht veröffentlicht.

Der Wahlvorstand

Stahnsdorf, 24.10.2014

Fußballtag 6 klein 445df

Am 11. Oktober 2014 fand, organisiert durch unseren Premiumpartner AOK Nordost, auf dem Kunstrasenplatz des RSV Eintracht ein Mädchen-Trainingstag statt.

An dieser spannenden und abwechslungsreichen Veranstaltung, die anlässlich des "internationalen Weltmädchentages" angeboten wurde, beteiligten sich neben der AOK Nordost und dem RSV Eintracht auch die Hilfsorganisation "Plan Deutschland" und der 1. FFC Turbine Potsdam. Etwa 100 Fußballerinnen im Alter zwischen 6 und 14 Jahren erlebten einen ereignisreichen Tag und hatten die Chance, Tipps aus Profi-Hand zu erhalten. Mit großer Begeisterung absolvierten die Mädchen vielfältige Stationen und waren beim Abschlussspiel gegen die Spielerinnen des 1. FFC Turbine Potsdam besonders ehrgeizig.

Weiterlesen...

RSV Eintracht 1949 e. V.
Heinrich-Zille-Straße 32
14532 Stahnsdorf
Deutschland
Tel.: 03329 / 697496
Fax: 03329 / 697563