RSV Eintracht 1949 - News - Leichtathletik | RSV Eintracht 1949
Warning: filemtime(): stat failed for templates/rsv2020/css/joom.less in /homepages/45/d29226901/htdocs/RSV2020/CMS/templates/rsv2020/less/lessc.inc.php on line 1700
basketball badminton Geraetturnen Handball Kinderturnen fussball Gymnastik judo leichtathletik volleyball

AOK Spakasseemb skalliert 50pxAutohaus Boettche 50pxGrabownhhotelsposv      BBIS skalliert 50pxMobileDe skalliert 50pxTBR skalliert 50pxSelgros skalliert 50px



Auf die Plätze, fertig, los!
Du bist am liebsten immer in Bewegung, kannst nie stillsitzen und willst gemeinsam mit anderen Spaß am Sport haben?Dann komm zum Probetraining der Leichtathleten.
In unserer Region ermöglichen wir Kindern und Jugendlichen einen Zugang zur Leichtathletik und schaffen somit ein attraktives Freizeitangebot. Jeder findet bei uns im Verein seinen Platz, vom sportbegeisterten Breitensportler bis zum ambitionierten Wettkampfsportler.

Mehr Informationen erhältst du auf unserer Webseite unter: www.rsv-eintracht1949-la.de

LA Theresa Bork DeutscheMeisterschaften2013Am 07. und 08.09. fanden im bayrischen Markt Schwaben die Deutschen Meisterschaften der U16 im Blockmehrkampf statt. Gemeinsam mit 19 weiteren Sportlern repräsentierten Theresa Bork, Julius Albrecht und Lennart Unser die LG Mittelmark und unseren Leichtathletik Verband bei dieser Meisterschaft. Insgesamt nahmen fast 500 Mädchen und Jungen der Jahrgänge 1998 und 1999 teil. In den drei Blöcken Sprint und Sprung (100m, 80m Hürden, Weitsprung, Hochsprung, Speerwurf), Lauf (100m, 80m Hürden, Weitsprung, Ballwurf, 2000m) und Wurf (100m, 80m Hürden, Weitsprung, Kugelstoßen, Diskuswurf) wetteiferten sie um Punkte und gute Platzierungen.

Weiterlesen...

Leichtathletik

Landesmeistertitel für Shirley Forde

Am 31.08. fanden in Cottbus die Landesmeisterschaften der U14 und U12 statt. Die Leichtathleten aus unserer Region konnten eine Goldmedaille und zwei Bronzemedaillen gewinnen. Außerdem wurden zehn weitere Top 8 Platzierungen erkämpft.

Shirley Forde gewann den Landesmeistertitel in der W12 über 800m. In hervorragenden 2:30,29 min ließ sie der Konkurrenz keine Chance. Leonie Lorenz belegte in der W11 in 2:42,88 min den dritten Platz. Phillip Kröning, M13, konnte ebenfalls über 800m eine Bronzemedaille gewinnen. Im gleichen Lauf startend belegten Paul Walker und Julius Ebner die Plätze vier und sieben. Hannah Stegenwallner als Fünfte der W11 und Leon Grant als Siebenter der M11 rundeten das tolle Ergebnis über 800 m ab.

Beim Weitsprung waren unsere Athleten ebenfalls erfolgreich. Lennart Roßius sprang 4,46 m und belegte in der M12 den fünften Platz. Platz sechs in der M13 ging an Maximilian Röhr. Im gelang das große Kunststück, von sechs Versuchen fünf ungültig zu machen und trotzdem waren er und sein Trainer, mit der neuen persönlichen Bestleistung von 4,67m sehr zufrieden. 4,36m reichten Leni Wildgrube in der W12 zum sechsten Platz. Leni besucht seit diesem Schuljahr die Sportschule in Potsdam, startet aber weiterhin für ihren Heimatverein. In der M12 belegte Florian Zimmermann mit 4,15m den achten Platz.

Weiterlesen...

RSV

Schon im letzten Jahr war Theresa Bork bei den deutschen Meisterschaften im Blockmehrkampf Lauf erfolgreich und belegte den fünften Platz der W14 mit neuem Landesrekord. Jetzt bekommt sie männliche Unterstützung, denn auch Lennart Unser und Julius Albrecht (Foto 2. und 3. v.r.) von den Leichtathleten des RSV Eintracht 1949 konnten sich für die deutschen Meisterschaften qualifizieren. Die drei jungen Sportler werden am 7. und 8. September in Markt Schwaben bei München ihre Vielseitigkeit unter Beweis stellen, das natürlich in den grünen Trikots der LG Mittelmark, die aus dem RSV und dem KLC besteht.

Weiterlesen...

Leichtathletik

Mannschaftsmeisterschaften in Eberswalde

Mit vier Mannschaften nahmen die Leichtathleten an den Mannschaftsmeisterschaften in Eberswalde am 17.08. teil. Leider konnten wir diesmal nicht in die Medaillenvergabe eingreifen. Trotzdem konnten viele gute Ergebnisse erzielt werden. Zwei vierte Plätze, ein sechster und ein siebenter Platz standen am Ende des Wettkampftages auf der Haben Seite.

RSV

Die Mädchen der weiblichen Jugend U14 belegten den 7. Platz. Krankheitsbedingt musste die Mannschaft auf Theresa Albrecht, eine absolute Leistungsträgerin verzichten. Trotzdem kämpften die Mädels mit Bravour um jeden Punkt und belohnten sich mit der ein oder anderen persönlichen Bestleistung. Zu den fleißigsten Punktesammlerinnen zählte Leni Wildgrube. Sie benötigte für die 60m Hürden 10,76 s. Über 800m stellte Shirley Forde ihre Klasse unter beweis. Sie lief die zwei Stadionrunden in 2:34,76 min.

Weiterlesen...

RSV

Bei den Norddeutschen Meisterschaften der Leichtathleten, die am 10. und 11. August in Hannover stattfanden, konnten die jungen Sportler aus Teltow, Kleinmachnow und Stahnsdorf, durchweg gute Ergebnisse erzielen. Ein Highlight war der 3. Platz und damit die Bronzemedaille in der 4 x 100-Meter-Staffel der männlichen Jugend U16. Einen weiteren Höhepunkt gab es beim 800 Meter-Lauf der M15 mit dem dritten und vierten Platz durch Julius Albrecht und Lennart Unser.

Schon der erste Wettkampftag begann mit vielen guten bis sehr guten Leistungen.
Ann-Cathrin Vogl erzielte im Hochsprung der W15 den ersten Podestplatz. Mit Platz acht und übersprungenden 1,50 m deutete sie ihr großes Potenzial bereits im Hochsprung an.
Am späten Nachmittag folgte dann, aus unserer Sicht, dass erste Wettkampfhighlight. Die Staffel der männlichen U16 (v.r. Lennart Unser, Felix Fenzl, Julius Albrecht und Sven-Fietje Becker) gewann in neuer Bestzeit die Bronzemedaille. Mit guten Wechseln und schnellen Laufzeiten mussten sie sich nur der LG Osnabrück und dem Hamburger SV geschlagen geben.

Weiterlesen...

Leichtathletik

Sommercamp der Leichtathleten.

LA Trainingslager Werdau 2013Um uns auch dieses Jahr wieder optimal auf die wichtigen letzten Wettkämpfe, wie die Landesmeisterschaften der U12 und U14 oder die Norddeutschen-, und für einige Athletinnen und Athleten auch die Deutschen Meisterschaften vorzubereiten, sind wir in der fünften Ferienwoche ins Trainingslager nach Werdau gefahren. Die Vorfreude war groß und die Erwartungen hoch, wie jedes Mal wenn eine Woche voller Anstrengungen und natürlich Spaß vor uns liegt. Nach der Anreise mit der Bahn, hieß uns die Stadt in Sachsen mit bestem Wetter willkommen. Die Sportschule Werdau besitzt alles was das Athletenherz begehrt: Laufbahn, Sporthalle, Gymnastikhalle, ein gut ausgestatteten  Kraftraum, eine Hoch- und Weitsprunganlage sowie zahlreiche Kleingeräte.

Weiterlesen...

Am 15. Juni fand in Frankfurt/Oder die Brandenburgische Meisterschaft im Blockmehrkampf statt. Die Leichtathleten der LG Mittelmark setzten dort neben den Vereinen der Sportschulen in Rot einen starken grünen Akzent. Mit zwanzig jungen Sportlern angereist, konnten wir acht Medaillen gewinnen, was nach dem dominanten LC Cottbus, der alle vier Mannschaftswertungen gewann, die zweitbeste Bilanz aller Vereine war.

Bei den Erwachsenen ist der Zehnkampf (bzw. Siebenkampf bei den Frauen) die Königsdisziplin der Leichtathletik, der Blockmehrkampf ist sozusagen die Vorbereitung dazu bei den Schülern und Jugendlichen. Alle müssen Weitsprung, Sprint und Hürdenlauf absolvieren, bei der U14 kommen dazu Ballwurf und die 2000m, dies ist dann auch der Block Lauf bei der U16. Im Block Sprint/Sprung kommen Hochsprung und Speerwurf als vierte und fünfte Disziplin dazu (im Block Wurf Diskus und Kugel).

Weiterlesen...

RSV Eintracht 1949 e. V.
Heinrich-Zille-Straße 32
14532 Stahnsdorf
Deutschland
Tel.: 03329 / 697496
Fax: 03329 / 697563