RSV Eintracht 1949 - Vorletztes Heimspiel gegen hanseatischen Aufsteiger | Basketball - News
Warning: filemtime(): stat failed for templates/rsv2020/css/joom.less in /homepages/45/d29226901/htdocs/RSV2020/CMS/templates/rsv2020/less/lessc.inc.php on line 1700
basketball badminton Geraetturnen Handball Kinderturnen fussball Gymnastik judo leichtathletik volleyball

AOK Spakasseemb skalliert 50pxAutohaus Boettche 50pxGrabownhhotelsposv      BBIS skalliert 50pxMobileDe skalliert 50pxTBR skalliert 50pxSelgros skalliert 50px

Nächtes Heimspiel

2018 02 24 Plakat Cuxhaven



Vorletztes Heimspiel gegen hanseatischen Aufsteiger

 2018 11 25 ETV Elmsbüttel900 759fe

RSV Eintracht empfängt den ETV Basketball Hamburg

Im vorletzten Heimspiel des Jahres 2018 empfängt der RSV Eintracht am Sonntag um 16:00 Uhr den Eimsbütteler TV Basketball Hamburg, der zum ersten Mal überhaupt in auf dem Kleinmachnower Seeberg in der Berlin Brandenburg International School gastieren wird. Der Aufsteiger aus der 2.Regionalliga Nord hat zwar bisher erst drei Siege auf seinem Konto, dennoch haben die offensivstarken Hansestädter auch in vielen knappen Niederlagen gegen Spitzenteams gezeigt, dass sie zu Recht in diese Liga gehören und auf keinen Fall zu unterschätzen sind.

Offensivstarker Aufsteiger

Der Eimsbütteler TV Basketball Hamburg ist im Frühjahr mit insgesamt nur einer Niederlage souverän aus der 2.Regionalliga Nord als Aufsteiger in die 1. Regionalliga gekommen. Dabei konnte der letztjährige Topscorer Vidmantas Uzkuraitis gehalten werden. Mit bisher 19,7 Punkten pro Spiel ist er auch eine Spielklasse höher erneut ein sehr starker Punktelieferant. Für die generell sehr offensivstarken Hamburger, die mit 79,7 PpS sogar mehr scoren als der RSV (78,8 PpS), ist der Neuzugang Tysem Lyles mit 23,4 PpS bester Werfer. Vom Aufstiegskader sind auch weiterhin Marcel Hoppe (11,4 PpS) und Fabian Pätsch (8,1 PpS) dabei und agieren als weitere Leistungsträger im Team von Trainer Sükran Gencay.

Defensive ist gefragt – 0:20 Wertung für ausgefallenes Spiel

Die bisherige weiße Heimweste möchte der RSV natürlich unbedingt verteidigen. Und Verteidigung ist auch das Stichwort von RSV-Coach Denis Toroman: „Es wird darauf ankommen, dass wir von Beginn an mit voller Intensität und Konzentration in der Defensive zu Werke gehen.“, so eine der Vorgaben des Trainers, der sein Team nach einer Woche Zwangspause im Spielbetrieb auf die nächste Aufgabe vorbereiten musste. Das ausgefallene Spiel bei den Cuxhaven Baskets wurde indes mit 0:20 für den RSV und einem abgezogenen Wertungspunkt für Cuxhaven gewertet.   

RSV Eintracht 1949 e. V.
Heinrich-Zille-Straße 32
14532 Stahnsdorf
Deutschland
Tel.: 03329 / 697496
Fax: 03329 / 697563