RSV Eintracht 1949 - TKS 49ers Testspielphase beendet | Basketball - News
Warning: filemtime(): stat failed for templates/rsv2020/css/joom.less in /homepages/45/d29226901/htdocs/RSV2020/CMS/templates/rsv2020/less/lessc.inc.php on line 1700
basketball badminton Geraetturnen Handball Kinderturnen fussball Gymnastik judo leichtathletik volleyball

AOK Spakasseemb skalliert 50pxAutohaus Boettche 50pxGrabownhhotelsposv      BBIS skalliert 50pxMobileDe skalliert 50pxTBR skalliert 50pxSelgros skalliert 50px

Nächtes Heimspiel

BasketballNaechstesHeimpsiel



TKS 49ers Testspielphase beendet

Malik 35078
US-Neuzugang gelandet

Kleinmachnow. Die TKS 49ers haben am vergangenen Wochenende ihre letzte Generalprobe vor dem offiziellen Saisonauftakt am kommenden Samstag bewältigt. Das Team von Vladimir Pastushenko befindet sich nun also auf dem Endspurt der Vorbereitungen auf die neue Saison in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB. Auch die Personalie des US-Amerikaners im 49ers-Kader steht nun fest.

Insgesamt sieben Testspiele absolvierten die TKS’ler in den letzten Wochen. Man testete hauptsächlich gegen nah gelegene Konkurrenten aus der ProB Nord. Hierbei musste man knappe Niederlagen gegen die Dresden Titans, den Nachbarn Lok Bernau und die BSW Sixers samt Ex-RSV-Coach Sebastian Ludwig hinnehmen. Nach einer weiteren Niederlage gegen den Regionalligisten und ProB-Aufstiegsfavoriten SBB Baskets Wolmirstedt folgte ein Sieg gegen BG 2000 Berlin. Für das letzte Testspiel reiste mit Culture City Weimar ein Team aus der 1. Regionalliga Südost in TKS an. Die 49ers hätten sich hier bei der Generalprobe vielleicht etwas mehr Gegenwehr von den Gästen erhofft, wenn man sich das klare Endergebnis von 107:43 anschaut. Besonders gut in Form war an diesem Tag Kapitän Sebastian Fülle, der das Spiel mit 26 Punkten (8 Dreier) beendete. Auch der jüngste Neuzugang auf der Center-Position konnte hier schon sein Können unter Beweis stellen.

Malik Toppin verstärkt die 49ers

Die TKS 49ers haben kürzlich den amerikanischen Big Man Malik Toppin verpflichtet. Der 23 Jahre alte Toppin ist neben Karolis Babkauskas der zweite ausländische Neuzugang und soll der Mannschaft mit seiner Größe besonders unter den Körben weiterhelfen. Der 2,06m große Center spielte zuletzt vier Jahre lang in den vereinigten Staaten auf dem College. Er begann seine College-Karriere in der Division 1 bei Central Connecticut State, bevor er sich nach einer Saison dafür entschied, in die Division 2 zu wechseln. In den letzten drei Jahren spielte er dort im US-Bundesstaat West Virginia für die Salem International University. Dabei führte er sein Team in seiner letzten Saison gleich in mehreren Statistiken an. So war der 23-jährige mit 18,7 Punkten pro Spiel nicht nur bester Werfer, sondern stellte mit 10,3 Rebounds und 1,6 Blocks pro Spiel ebenfalls teaminterne Spitzenwerte auf. Nun steht er erstmals außerhalb seines Heimatlandes vor einer großen Herausforderung im weit entfernten Deutschland. Am dieswöchigen Samstag, den 17.10., starten die TKS 49ers auswärts beim VfL Sparkassenstars Bochum in diese besondere ProB-Saison 2020/21. In der darauffolgenden Woche, am 25.10. um 16 Uhr, findet dann das erste Heimspiel der 49ers gegen die Itzehoe Eagles statt.

RSV Eintracht 1949 e. V.
Heinrich-Zille-Straße 32
14532 Stahnsdorf
Deutschland
Tel.: 03329 / 697496
Fax: 03329 / 697563