RSV Eintracht 1949 - Besten-Turnwettkampf in Berlin | Gerätturnen - News
Warning: filemtime(): stat failed for templates/rsv2020/css/joom.less in /homepages/45/d29226901/htdocs/RSV2020/CMS/templates/rsv2020/less/lessc.inc.php on line 1700
basketball badminton Geraetturnen Handball Kinderturnen fussball Gymnastik judo leichtathletik volleyball

AOK Spakasseemb skalliert 50pxAutohaus Boettche 50pxGrabownhhotelsposv      BBIS skalliert 50pxMobileDe skalliert 50pxTBR skalliert 50pxSelgros skalliert 50px



Besten-Turnwettkampf in Berlin

Am 1.12.2019 fand in Berlin der Besten-Turnwettkampf der Jungen in der P3-P5 statt. Simon Barren2 FS eaa56
Bei diesem Wettkampf kann jeder Turner am Gerät wählen welchen Schwierigkeitsgrad er turnen möchte, wobei man für die schwierigste Stufe (P5) den höchsten Ausgangswert erhält. Der RSV war mit Simon erstmals bei diesem Wettkampf vertreten. Nachdem sich Simon am vergangenen Wochenende beim Michendorfer Pokalturnen mit der Mannschaft in der P4 den Titel holte, wollte er seine Übungen unbedingt auf die P5 umstellen. Kein leichtes Unterfangen innerhalb einer Woche.

Doch es gelang. Gleich am Startgerät Reck ließ er mit einer blitzsauberen Übung den Kampfrichtern kaum Möglichkeit für Abzüge. Das gleiche Bild am Boden, lediglich ein unsauberer Absprung zur Sprungrolle kostete ein paar Zentel.

Dann ging es zum Sprung. Der erste Sprung gelang nicht ganz optimal, dafür der Zweite umso besser. Großes Entsetzen beim Verkünden der Wertung. Ganze 2 Punkte weniger als alle anderen Springer. Dies ließ Simon natürlich nicht kalt und er hatte Mühe sich auf das letzte Gerät zu konzentrieren. Dennoch gelang ihm seine Barrenübung sehr gut. Aber trösten konnte ihn das nicht mehr.

Am Ende stand ein 4. Platz in der Gesamtwertung. An sich ein tolles Ergebnis, aber die unerklärliche Sprungwertung kostete eine noch bessere Platzierung. Schade! Aber nun wissen wir, dass wir auch bei den Berliner Turnern locker mithalten können…:o)

RSV Eintracht 1949 e. V.
Heinrich-Zille-Straße 32
14532 Stahnsdorf
Deutschland
Tel.: 03329 / 697496
Fax: 03329 / 697563