RSV Eintracht 1949 - AOK Mittelmarkcup im Herbst | Leichtathletik - News
Warning: filemtime(): stat failed for templates/rsv2020/css/joom.less in /homepages/45/d29226901/htdocs/RSV2020/CMS/templates/rsv2020/less/lessc.inc.php on line 1700
basketball badminton Geraetturnen Handball Kinderturnen fussball Gymnastik judo leichtathletik volleyball

AOK Spakasseemb skalliert 50pxAutohaus Boettche 50pxGrabownhhotelsposv      BBIS skalliert 50pxMobileDe skalliert 50pxTBR skalliert 50pxSelgros skalliert 50px



AOK Mittelmarkcup im Herbst

Der Rekordsommer neigt sich dem Ende zu, jetzt kommt der Laufherbst. Die EM im Olympiastadion war eine großartige Gelegenheit, Spitzensport direkt vor der Haustür live zu erleben. Das war beeindruckend, ebenso die Marathonläufer und Geher, die der Hitze am Zoo getrotzt haben. Derzeit läuft im Jahnsportpark noch die ParaEM, die SportlerInnen dort bringen ebenso bewundernswerte Leistungen. Es gibt sicherlich genügend freie Plätze im Stadion für alle, die die Sportler unterstützen wollen, darunter auch Felix Krüsemann vom RSV Eintracht über 1500m. Die Freizeitläufer, die in den angenehmeren Morgen- und Abendstunden im Sommer an ihrer Ausdauer arbeiten konnten, freuen sich jetzt auf die Läufe im AOK Mittelmarkcup im Herbst.

km2017start2 2e6d1

Am 31. August und 2. September finden der ClaB Sommerlauf in Stahnsdorf und der Nordahl-Grieg Gedenklauf in Kleinmachnow statt. Beim Laufwochenende am Seeberg über dem Kleinmachnower See begrüßen die freiwilligen Helfer des Jugendclubs ClaB aus Stahnsdorf und die Sportfreunde des KLC wieder die LäuferInnen. Dass diesmal die Termine so eng liegen, liegt an der zu späten Terminverschiebung beim Berlin Marathon. Manche engagierten Läufer werden den Doppelstart versuchen (Schüler starten bitte bitte nur bei einem der langen Läufe). Am 7. Oktober findet dann der Parforceheide Crosslauf des RSV Eintracht 1949 statt. Es können viele Punkte für die Gesamtwertung gesammelt werden, dadurch wird sicher in manchen Altersklassen eine Vorentscheidung im AOK Mittelmarkcup fallen. Voranmeldungen für die Läufe in Stahnsdorf sind unter www.sachselauf.de , für Kleinmachnow auf www.strassenlauf.org möglich.

Weiterhin gilt, dass auf allen Laufstrecken Punkte gesammelt werden können. Alle LäuferInnen erhalten mindestens einen Punkt für die Wertung, unabhängig von der gelaufene Strecke. Wer an fünf der zehn Läufe teilgenommen hat, erhält einen kleinen Erinnerungspokal. Diesen Pokal schon sicher haben die fleißigsten Läufer des Frühjahrs : Elin Griebert, Janis Ambos, Philip Cierpinski, Marei Höhle, Ronny Kollock, Robert Franke, Martin Rödiger und Kai Dieter Rudolf. Für die SchülerInnen findet die Siegerehrung mit den kleinen und großen Pokalen schon am 7. Oktober beim Parforceheide Crosslauf des RSV Eintracht 1949 statt, die älteren Teilnehmer werden beim Teltowkanal Halbmarathon geehrt (Infos unter vgs-kiebitz.de) .Wir wünschen allen Teilnehmern gute Bedingungen im Training und bei den Läufen.

 

RSV Eintracht 1949 e. V.
Heinrich-Zille-Straße 32
14532 Stahnsdorf
Deutschland
Tel.: 03329 / 697496
Fax: 03329 / 697563