RSV Eintracht 1949 - AOK Mittelmarkcup an Ostern | Leichtathletik - News
Warning: filemtime(): stat failed for templates/rsv2020/css/joom.less in /homepages/45/d29226901/htdocs/RSV2020/CMS/templates/rsv2020/less/lessc.inc.php on line 1700
basketball badminton Geraetturnen Handball Kinderturnen fussball Gymnastik judo leichtathletik volleyball

AOK Spakasseemb skalliert 50pxAutohaus Boettche 50pxGrabownhhotelsposv      BBIS skalliert 50pxMobileDe skalliert 50pxTBR skalliert 50pxSelgros skalliert 50px



AOK Mittelmarkcup an Ostern

Der dritte Lauf im AOK Mittelmarkcup war der Osterlauf in Deetz. Mehr als 300 Teilnehmer auf den verschiedenen Strecken bekamen wunderbares Laufwetter geboten. Da das Frühlingswetter schon etwas länger andauerte, gab es schöne, bunte Vegetation am Streckenrand.

 start3 0dd13

Einige Teilnehmer nutzten die guten Bedingungen und stellten ihre gute Form zu Beginn der Freiluftsaison unter Beweis. Über 9km zeigte Jan-Erik Sander vom Laufteam des RSV, dass er auch beim Studium in Magdeburg genug Zeit zum Lauftraining findet. Er konnte sich gegen starke Konkurrenz durchsetzen und siegte in 32:26 Min. vor René Latzke und Markus Cyranek, bei den Frauen siegte Kathrin Koczessa überlegen in 40:19.

 sieger10k 8156c

Thomas Strupat benötigte nur 1:08:22 Std. zum Sieg über 18 km vor Robert Franke und Marco Kreische, schnellste Frau war Jana Heinrich. Über 5 km siegte Hendrik Feige in 16:38 vor Lance Franke, schnellste Frau war Janine Bandt vor Silvia Schierz und Ellen Schlieker. Im 2 km Kinderlauf setzte sich Philip Cierpinski deutlich gegen Helge Kolinko durch, bei den Mädchen siegte die erst 9 Jahre alte Sara Victoria Augsten vor Klaara Heim und Samira Steigert vom RSV Eintracht.. Zwillingsbruder Marvin wurde Vierter bei den Jungen. Den vierten Platz belegt er auch in der Gesamtwertung der Schüler, noch besser platziert sind die Schwestern Samira und Emily auf den Plätzen zwei und drei bei den Mädchen.

 startkinder fe700

In der Gesamtwertung sind auch Heike Steigert aus Ruhlsdorf als Zweite bei den Frauen und Marek Frei vom Lauftreff des RSV Eintracht als Dritter bei den erfahrenen Männern gut platziert. Führende der Frauen ist nach zwei Siegen bei den ersten beiden Läufen Leandra Lorenz. Bald gibt es die nächste Gelegenheit, sich in der Cupwertung zu verbessern : am 28. April beim 1. Altstadtlauf in Beelitz und am 1. Mai beim Wald(bad)lauf in Borkheide. Informationen zur Laufserie findet man unter www.mittelmarkcup.de , die Ergebnisse aus Deetz auf www.strassenlauf.org . Wir wünschen allen weiter schöne Läufe bei guten Laufbedingungen.

RSV Eintracht 1949 e. V.
Heinrich-Zille-Straße 32
14532 Stahnsdorf
Deutschland
Tel.: 03329 / 697496
Fax: 03329 / 697563