RSV Eintracht 1949 - Volksläufe leider abgesagt | Leichtathletik - News
Warning: filemtime(): stat failed for templates/rsv2020/css/joom.less in /homepages/45/d29226901/htdocs/RSV2020/CMS/templates/rsv2020/less/lessc.inc.php on line 1700
basketball badminton Geraetturnen Handball Kinderturnen fussball Gymnastik judo leichtathletik volleyball

AOK Spakasseemb skalliert 50pxAutohaus Boettche 50pxGrabownhhotelsposv      BBIS skalliert 50pxMobileDe skalliert 50pxTBR skalliert 50pxSelgros skalliert 50px



Volksläufe leider abgesagt

Liebe Lauffreunde, das Inkrafttreten der „Rechtsverordnung zur Eindämmung der Corona-Pandemie“, welche am Dienstag, den 17. März 2020 in der Kabinettssitzung des Landes Brandenburg beschlossenen wurde, macht die Austragung von Volksläufen bis zum 19. April leider unmöglich. Somit können die in dieser Zeit beim AOK Mittelmarkcup geplanten Cupläufe in Potsdam, Deetz und Beelitz nicht stattfinden. Auch die Sportfreunde in Borkheide mussten sich dazu entscheiden, den Lauf abzusagen, da das Waldbadgelände vermutlich noch länger nicht betreten werden darf. Weil es mit weniger Läufen schwieriger wird, die Teilnahme an fünf Cupläufen zu schaffen, wird es 2020 den kleinen Erinnerungspokal auch schon bei Teilnahme an vier Cupläufen geben.

 abgesagt 13978

Die Sportfreunde des FC Deetz planen, anstelle des Osterlaufes 2020 einen Pfingstlauf am 30. Mai auszurichten. Wir hoffen, dass die Lage in Brandenburg es erlauben wird, dass der verlegte Lauf dann auch stattfinden kann, ebenso die im Juni geplanten Läufe in Treuenbritzen und Lüdersdorf. Bei der Geschwindigkeit, mit der sich die Nachrichtenlage ändert, kann dazu derzeit niemand eine gesicherte Aussage machen. Bitte beachtet die Infos auf auf www.strassenlauf.org und www.sachselauf.de.

HU2018 34a79

Wir Volksläufer haben gegenüber vielen anderen Sportarten den Vorteil, dass wir keinen Sportplatz für unseren Sport benötigen. Jede/r kann im Wald oder Park, auf Rad- oder Feldwegen seinen Sport ausüben. Das ist gut für das Kreislauf- und Immunsystem und wird hoffentlich – sofern man alleine läuft – auch bei einer Ausgangssperre nicht untersagt. Ich wünsche allen, dass Ihr gesund und aktiv bleibt und dass wir uns bald wieder bei Laufveranstaltungen sehen können, wenn die Umstände es erlauben.

RSV Eintracht 1949 e. V.
Heinrich-Zille-Straße 32
14532 Stahnsdorf
Deutschland
Tel.: 03329 / 697496
Fax: 03329 / 697563