Basketball

Seit 1999 gibt es die Abteilung Basketball beim RSV Eintracht 1949. Der Nachwuchs und die Ausbildung basketballverrückter Jungen und Mädchen steht hier im Vordergrund. Aushängeschild der Abteilung sind vor allem die TKS 49ers, die 1. Basketball-Herrenmannschaft, welche aktuell in der 2. Barmer Basketball Bundesliga ProB auf Körbejagd geht. Auch in der Nachwuchs-Basketball-Bundesliga (NBBL) ist der RSV in Kooperation mit dem TuS Lichterfelde und dem DBV Charlottenburg unter dem Namen „AB Baskets“ seit mittlerweile 4 Jahren bekannt und erfolgreich. Der RSV hat derzeit rund 250 Basketball-Mitglieder verteilt auf zehn männliche Jugendteams, drei weibliche Jugendteams und drei Herrenteams. Die verschiedenen Jahrgangsgruppen teilen sich dabei sowohl in Leistungs- als auch Breitensportmannschaften auf, womit jeder einzelne leidenschaftliche Basketballer seinen Platz finden und Spaß haben kann.

Trainiert wird quer verteilt in fünf verschiedenen Hallen in ganz Teltow, Kleinmachnow und Stahnsdorf. Nicht zu vergessen sind auch unsere beiden Freizeitteams: jeweils eins für die Damen und die Herren, die beide aktuell noch nicht am Spielbetrieb teilnehmen.

Die Abteilung Basketball hat zur Förderung der Spieler eine Kooperation mit dem RSV Eintracht Berlin e.V. gegründet. Sowohl die Abteilung als auch der Verein werden überwiegend in Personalunion von den gleichen Vorstandsmitgliedern geleitet. Seit 2 Jahren gehört auch die Leichtathletikabteilung zu dieser Kooperation.

Neben der Ausbildung der Spieler hat sich der Vorstand auch die Ausbildung des eigenen Nachwuchses zu Trainern auf die Fahne geschrieben. Aktuell leiten 8 aktuelle Spieler auch das Training der jüngeren Teams. Regelmäßig geben wir FSJlern die Möglichkeit hinter die Kulissen eines Sportvereins zu schauen.

Kontakt: ed.ll1635400427abtek1635400427sab-v1635400427sr@el1635400427letss1635400427tfeah1635400427cseg1635400427

Link: www.rsv-basketball.de