Gerätturnen

Unterscheidung Wettkampfturnen und Freizeitturnen der Mädchen:

Freizeitturnen belegen die Mädchen meist 1x pro Woche eine Trainingseinheit mit Grundlagentraining an Boden, Balken, Reck und Sprung (Bock, Kasten, Pferd, Mini-Tramp).

Wettkampfturnen: meist 2x pro Woche, Grundlagentraining und in Erweiterung zum Freizeitturnen Wettkampfübungen, aber auch schwierigere akrobatische Elemente wie Überschlagbewegungen am Sprung, Boden und Balken, Flickflack, Salto, auch in Vorbereitung für Kür-Wettkampf

Die Mädchen nehmen an Wettkämpfen im Allgemeinen etwa 4x pro Jahr teil.